Kopfbild Stadtradeln (alt)

Umfragen beim ADFC Mühlheim

Machen Sie mit bei unseren Umfragen!

Umfragen beim ADFC Mühlheim

Der ADFC Mühlheim am Main möchte alle Leute, die an unserem Verein selbst oder auch nur am Radfahren allgemein interessiert sind, näher kennenlernen. Dazu haben wir einige Online-Umfragen vorbereitet, an denen Sie schnell und unkompliziert teilnehmen können.
Bitte wählen Sie eine Umfrage, deren Frage­stellung für Sie interessant klingt und klicken Sie dabei eine Antwort­möglichkeit an, der Sie am meisten zustimmen würden. Ihre Auswahl wird mitgezählt, ist aber vollständig anonym. Der aktuelle Stand einer Umfrage kann jederzeit eingesehen werden. Sie können einmal pro Umfrage mitmachen.
Ist für Sie keine Frage relevant, so schreiben Sie uns einfach, über welches Thema Sie mit uns sprechen möchten, oder was wir anbieten sollten.

Umfrage 1: Welche Radtouren wollen Sie mit uns fahren?

Geführte Radtouren 2017

Zur Vorbereitung auf das Tourenprogramm der nächsten Fahr­rad­saison möchte der ADFC Mühlheim am Main gerne erfahren, für welche Art von geführten Radtouren das meiste Interesse besteht. So können wir versuchen, unser Angebot besser auf Ihre Wünsche hin weiter­zuentwickeln.

Bitte wählen Sie eine Antwort, die am ehesten auf Sie persön­lich zutrifft.


zu Umfrage 1 »

Umfrage 2: Möchten Sie an einem Reparaturkurs teilnehmen?

Pressebild Verkehrssicheres Fahrrad

Für manche ist die Wartung des eigenen Fahrrades kein Problem, andere tun sich schon bei einer Reifen­panne etwas schwerer. Der ADFC Mühlheim plant, in der nächsten Saison eine paar Termine für einen kosten­freien Fahrrad-Workshop anzubieten, der auch für Anfänger geeignet ist.

Vorher würden wir gerne Ihren Bedarf daran erfahren.


zu Umfrage 2 »

Umfrage 3: Was meinen Sie zu einer Helmpflicht für Radler?

Fahrradhelm

In unregelmäßigen Abständen gibt es immer wieder eine – mehr oder weniger sinnvolle – verkehrs­politische Debatte darüber, ob für das herkömmliche Fahrrad fahren eine Helmpflicht eingeführt werden sollte oder nicht.

Was würden Sie zu einer solchen Verpflichtung für alle Radfahrer sagen?


zu Umfrage 3 »

Umfrage 4: Was halten Sie eigentlich von E-Bikes?

Elektrofahrrad

In den letzten Jahren haben sich elektrisch unterstützte Fahrräder (E-Bikes) immer weiter verbreitet. Schaltet sich der akkubetriebene Elek­tromotor (mit max. 250 Watt Leistung) solcher Räder bei 25 km/h Geschwindigkeit automatisch ab, spricht man von einem Pedelec (engl. Pedal Electric Cycle). Das gilt dann als normales Fahrrad und darf ohne Helm, Führerschein oder Versiche­rungs­kennzeichen gefahren werden.

Was meinen Sie zu solchen E-Bikes?


zu Umfrage 4 »

Sie sind Besucher 64871

In diesem Monat: 777

© ADFC 2017

ADFC Mitgliedschaft
Tourenprogramm 2017 ADFC Mühlheim
Kreisverband ADFC Landkreis Offenbach e.V.
Mit dem Rad zur Arbeit 2017
Radroutenplaner Hessen
Hinweise zum „Geisterradeln“
Meldeplattform Radverkehr
Landesverband ADFC Hessen e.V.
Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe
Deutschland per Rad entdecken
Bundesverband ADFC e.V.